0 / 5 (0 x)

Aromawunder

Mandarinen

Konfitüren aus Zitrusfrüchten kennt man vor allem aus Dänemark und England. Bekannt ist hier sicher die Orangenmarmelade, die immer eine leichte Bitternote mitbringt. Nicht jeder mag das, und es geht auch ganz ohne. Versuchen Sie es mal!

Marinenkonfitüre
Etwas komplizierter, aber es lohnt sich. Diese Rezept ergibt ein Glas Konfitüre.
Vorbereitungszeit
12 std.
Zubereitungszeit
30 min
Dauer ges.
12 std. 30 min
Vorbereitungszeit
12 std.
Zubereitungszeit
30 min
Dauer ges.
12 std. 30 min
Zutaten
  1. 150 g Mandarinen (ohne Schale)
  2. 120 g Zucker (ganz normalen, kein Gelierzucker)
  3. ein knapper TL Zitronensaft
  4. 2 TL Gelfix oder Sofortgelatine
  5. Prise Salz
  6. eine gute Prise Zimt (optional)
  7. einen Hauch Nelke (gem., optional)
Zutaten zur Einkaufsliste hinzufügen
If you don’t have Buy Me a Pie! app installed you’ll see the list with ingredients right after downloading it
Anleitung
  1. Geschälte Früchte in reichlich Wasser 10 Minuten kochen, abgießen und etwas abkühlen lassen. Über einem groben Sieb die Früchte mit der Hand auspressen und eventuelle Kerne entfernen. Wenn jetzt etwas Flüssigkeit im Topf steht, die ausgepressten Früchte und den Zucker zugeben.
  2. Zugedeckt aufkochen.
  3. Die ausgepressten Früchte müssen unbedingt wieder ins Material: In den Weißhäuten ist Pektin, das beim Gelieren hilft.
  4. Vom Herd nehmen und mindestens 12 Stunden stehen lassen, länger schadet nicht.
  5. Danach alles mit dem Pürierstab grob grob zerkleinern.
  6. Zitronensaft, Gelfix, Zimt und Salz dazugeben, und alles nocheinmal für eine halbe Stunde kochen. Gelierprobe machen.
  7. Wenn die okay ist, direkt in ein sterilisiertes Glas abfüllen und verschließen.
Notizen
  1. Keine Sorge - die Mandarinenmarmelade ist ohne jegliche Bitternote. Und Clementinen gehen auch, sind aber weniger aromatisch. Noch ein Trick: Limonensaft statt Zitrone gibt der Konfitüre eine Hauch Exotik mit. Und falls Sie Orangenlikör oder Grand Marnier im Haus haben: einen TL davon hineinrühren bevor Sie die Konfitüre ins Glas abfüllen. Der Effekt wird sie begeistern.
Drucken
Basic Cooking http://kitchen.typenrad.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This website stores cookies on your computer. These cookies are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to to opt-out of any future tracking, a cookie will be setup in your browser to remember this choice for one year.

Accept or Deny